Stadtportal Josenfeld
Stadtportal Josenfeld
Wissen Gesammelt Artikel 2017 Der Rasende Roland 2017

Fahrt mit dem Rasenden Roland 2017

Am 10. August 2017 besuchte der Landrat von Josenfeld Rügen. Auch eine Fahrt mit dem Rasenden Roland von Putbus nach Binz stand auf dem Programm. Hier einige Eindrücke. Begleitet wurde er wieder von seiner ständigen Stellvertreterin und Dezernentin.

Der Bahnhof von Putbus war bereits von weitem zu erkennen.
Der Bahnhof von Putbus war bereits von weitem zu erkennen.
Ein etwas kleineres Schild informierte die Besucher eingehend. Schon 130 Jahre alt. Alle Achtung!
Ein etwas kleineres Schild informierte die Besucher eingehend. Schon 130 Jahre alt. Alle Achtung!
Der Bahnhof ist aber nicht nur für die Schmalspurbahn. Auch der normale Fahrgastbetrieb findet hier statt. So kreuzen sich im Bild Schmalspur und Normalspur.
Der Bahnhof ist aber nicht nur für die Schmalspurbahn. Auch der normale Fahrgastbetrieb findet hier statt. So kreuzen sich im Bild Schmalspur und Normalspur.
Die Abordnung aus Josenfeld entschied sich aber für den "Rasenden Roland".
Die Abordnung aus Josenfeld entschied sich aber für den "Rasenden Roland".
Mit neun Waggons bot er Platz für viele Fahrgäste.
Mit neun Waggons bot er Platz für viele Fahrgäste.
Die Lok auf dem Weg vom Betriebswerk zum Bahnsteig.
Die Lok auf dem Weg vom Betriebswerk zum Bahnsteig.
Es wurde angekoppelt und dann ging es los.
Es wurde angekoppelt und dann ging es los.
In Binz war der Landrat leicht verwirrt. Erst beim zweiten Hinschauen wirkte die Hund fröhlich.
In Binz war der Landrat leicht verwirrt. Erst beim zweiten Hinschauen wirkte die Hund fröhlich.
An der Ostsee erfrischte man sich kurz. Dann ging es weiter.
An der Ostsee erfrischte man sich kurz. Dann ging es weiter.
Bei der Ankunft eines weiteren Zuges erkannt der Landrat, dass sich der Rasende Roland über Gäste nicht beklagen muss!
Bei der Ankunft eines weiteren Zuges erkannt der Landrat, dass sich der Rasende Roland über Gäste nicht beklagen muss!
Ein Erlebnis besonderer Art. Zwei Dampfrösser treffen sich in Binz!
Ein Erlebnis besonderer Art. Zwei Dampfrösser treffen sich in Binz!
Eine alte Bekannte. Mit dieser Lokomotive waren wir doch schon hergekommen.
Eine alte Bekannte. Mit dieser Lokomotive waren wir doch schon hergekommen.
Im Anschluss fuhr man zum Ostseebad Wustrow. Mit Fischbrötchen hatte der Landrat gerechnet, einen Flaschenbaum aber hatte er noch nie gesehen.
Im Anschluss fuhr man zum Ostseebad Wustrow. Mit Fischbrötchen hatte der Landrat gerechnet, einen Flaschenbaum aber hatte er noch nie gesehen.
Eine weitere Besonderheit. Hundparkplätze sind in Josenfeld nicht zu finden. Es fehlt nur noch die Parkuhr.
Eine weitere Besonderheit. Hundparkplätze sind in Josenfeld nicht zu finden. Es fehlt nur noch die Parkuhr.
Nachdem man viele Stufen erklommen hatte, bot der Kirchturm eine herrliche Aussicht. Allerdings fühlten sich nicht alle wohl!
Nachdem man viele Stufen erklommen hatte, bot der Kirchturm eine herrliche Aussicht. Allerdings fühlten sich nicht alle wohl!
Auf dem FKK-Strand konnte man dann aber wieder lächeln. Wie man sehen kann, ist es hier verboten, einen Bikini zu tragen. Andere Kleidungsstücke scheinen aber erlaubt zu sein. Nun, man lernt halt nie aus.
Auf dem FKK-Strand konnte man dann aber wieder lächeln. Wie man sehen kann, ist es hier verboten, einen Bikini zu tragen. Andere Kleidungsstücke scheinen aber erlaubt zu sein. Nun, man lernt halt nie aus.
Jetzt wollte der Landrat die Ostsee auch einmal durch eine rosarote Brille sehen.
Jetzt wollte der Landrat die Ostsee auch einmal durch eine rosarote Brille sehen.
Leider lassen sich die Probleme so einfach nicht beheben. Auch im Urlaubsgebiet gibt es noch viel zu tun. Ob es im Kreis Josenfeld auch solch marode Schilder gibt?
Leider lassen sich die Probleme so einfach nicht beheben. Auch im Urlaubsgebiet gibt es noch viel zu tun. Ob es im Kreis Josenfeld auch solch marode Schilder gibt?
Die Rückseite verspricht auch keine Besserung.
Die Rückseite verspricht auch keine Besserung.
Nur als Beweis. Hier steht wirklich das Feuerwehrgerätehaus von Tempel an der Ostsee.
Nur als Beweis. Hier steht wirklich das Feuerwehrgerätehaus von Tempel an der Ostsee.

Fazit: Ein weiterer interessanter Tag an der Ostsee!

erstellt:   05.04.2019  -  von: Josef Thelen  |  geändert: 24.06.2019
   Impressum   Datenschutz   Disclaimer  
Besucher heute : 344  | online : 5  | insgesamt : 5.902.892