Stadtportal Josenfeld
Stadtportal Josenfeld

Fahrzeugliste Baureihe 260

Fahrzeugliste Rangierlokomotive 260 417

Bild der 260 417-3 von der linken SeiteBild der 260 417-3 von der linken Seite
Bild der 260 417-3 von der rechten SeiteBild der 260 417-3 von der rechten Seite

Angaben zum Fahrzeug
Titelzeile: mittelschwere Rangierlokomotive
Bezeichnung: Rangierlokomotive 260 417
Fahrzeugart: Elektrolokomotive
Einsatzbereich: Rangierbetrieb
Baureihe: 260
Hersteller: Hobbytrain
Seriennummer: 246047
Kaufpreis ca.: 59 €
Länge über Puffer: 66 mm
Anzahl: 2
Gewicht: 35 Gramm
Garnitur: keiner Garnitur zugehörig
Digitalstatus: analog
min. Kreisdurchmesser: keine Angabe

Beschreibung des Vorbilds

Bei der  Baureihe V 60 der  Deutschen Bundesbahn handelt es sich um eine Diesellokomotive, die vor allem im mittleren Rangierdienst eingesetzt wird. Manchmal zieht sie aber auch leichte Güterzüge. Sie ist 10.45m lang, wiegt bis zu 54t und leistet ca. 650 PS.

Die Bezeichnung der Baureihe wurde im Laufe der Zeit mehrmals geändert. Ursprünglich lautete die Bezeichnung 'V 60'. Hierauf folgte eine drei- bzw. vierstellige fortlaufende Nummer. 1968 wurde alle DB-Loks auf 'EDV-Nummern' umgestellt. Die V 60 mit einer Achslast von 16t erhielten die Baureihenbezeichnung 260, die Maschinen mit einer Achslast von 18t die Baureihrenbezeichnung 261. Die laufenden Nummern waren nun grundsätzlich dreistellig und es folgte eine Prüfziffer.

Am 01.10.1987 wurde die V 60 als Kleinlok eingestuft und erhielt nun die Baureihenbezeichnung 360 bzw. 361. Dieser Wechsel wurde vorgenommen, damit künftig auch Kleinlokbediener anstelle der Triebfahrzeugführer eingesetzt werden konnten. Man wollte Personalkosten einsparen! Ab 1988 wurden die Maschinen dann mit einer Funkfernsteuerung ausgerüstet und in die BR 364 bzw. 365 eingestuft. Hierdurch sollte die Sicherheit erhöht werden. Die erneute Reduzierung der Personalkosten war ein angenehmer Nebeneffekt.


Angaben zum Modell

Die Lokomotive wurde auf der Seite der Firma Conrad wie folgt angepriesen. Erstmal stellen wir Ihnen das Modell einer Diesellokomotive aus unserer Zusammenarbeit mit der Firma Hobbytrain vor. Die allseits bekannte und fast universell einsetzbare Baureihe V 60 diente uns zum Vorbild. Entdecken Sie die vielen Details und lassen Sie sich von unserem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Highlights: 5poliger Motor, 3 Achsen angetrieben, 2 Haftreifen, Digital-Schnittstelle nach NEM 651 (Lötpunkte), Maßstäbliche schlanke Vorbauten, LüP.: 66 mm. Das Modell hat dieozeanblau-beigefarbener Farbgebung.


pdf - Dokumente


erstellt:   09.04.2019  -  von: Josef Thelen  |  geändert: 12.05.2019
   Impressum   Datenschutz   Disclaimer  
Besucher heute : 419  | online : 4  | insgesamt : 5.896.788